Bachexkursionen

Bachexkursion, ein Forscherteam an der Arbeit.

 

Ein lernreiches Erlebnis für die Mittel- und Oberstufen des Kantons Zug

 

Mit dem Projekt Bachexkursionen ermöglicht Pro Natura Zug den Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe einen spannenden Einblick in die Zuger Bäche.

 

Unter Anleitung eines „Bachführers“ oder einer „Bachführerin“ lernen die Schüler das Gewässer mit all ihren Sinnen zu erforschen. Sie entdecken Kleintiere und erfahren spannende Details über deren Lebensweise. Je nach Wunsch werden die Gewässer auch anhand von biologischen, physikalischen und chemischen Parametern analysiert und deren Qualität beurteilt.

 

Schüler am Bach

Dauer und Ort

Eine Bachexkursion dauert jeweils einen halben Tag (2 - 3 Stunden; Vor- oder Nachmittag). Dabei findet die Veranstaltung im Beisein der Lehrperson an einem Fliessgewässer nach Wahl und nach Möglichkeit in der Nähe des Schulhauses statt.

Lebewesen vom Bach

Kosten

Dank der grosszügigen Unterstützung des Lorzenstromfonds der WWZ und eigener Kostenbeteiligung kann Pro Natura Zug diese Exkursionen gratis anbieten. Durchgeführt werden sie durch erfahrene Exkursionsleiter der Fachorganisation Aqua Viva.

 

 

Haben Sie Interesse?

Dann kontaktieren Sie unsere Geschäftsstelle unter

pronatura-zg@pronatura.ch.